Autor: Webmaster

Liebe Besucherinnen und Besucher unserer Homepage!

Die Schulgemeinschaft der Nikolaus-August-Otto-Schule (NAOS) begrüßt Sie recht herzlich bei Ihrem virtuellen Besuch unserer Schule. Wir freuen uns, Ihnen einen großen Blumenstrauß an Eindrücken unseres bunten Schullebens einer kooperativen Gesamtschule zu bieten. Mein Name ist Kirsten Klug. Seit dem 16.11.2017 bin ich mit der Leitung der NAOS beauftragt. Eine Aufgabe, die mir viel Freude bereitet. […]

NAOS erreicht nächste Runde

Zum Start in die diesjährige Schulsportsaison – Jugend trainiert für Olympia – mussten die Schüler der NAOS am 23.09.2017 nach Wiesbaden zum Schulamtsentscheid. Im Vorfeld erreichte den Mannschaftsverantwortlichen eine kleine „Hiobsbotschaft“. Der Spitzenspieler der NAOS Tayler Fox stand an besagtem Tage nicht zur Verfügung und so reiste man mit gemischten Gefühlen, aber doch guter Laune […]

Ein Aktionstag für OTTOs Garten

Am 16. September fand wieder ein Aktionstag für OTTOs Garten statt. Zahlreiche Eltern der 5. Klassen, in denen zuvor für diese Aktion geworben wurde, nahmen mit ihren Kindern daran teil. Gebaut wurden Sitzbänke für die Wiese gegenüber von OTTOs Klettergarten. Vielen herzlichen Dank an alle. Wir sind wieder einen Schritt weiter bei unserer Schulhofneugestaltung.

Zu Besuch in der ExperiMinta

Die Klassen 8bG und 8aG besuchen am 13. 6. im Rahmen des Physikunterrichts die „ExperiMinta“ in Frankfurt. Neben vielen anderen Experimenten können hier die gerade im Unterricht behandelten Begriffe „Kraft“, „Kraftverstärkung“ und „Hebelprinzip“ anschaulich gemacht und am eigenen Körper erfahren werden. Physik ist auch hier natürlich manchmal „schwer“, aber Spaß macht es trotzdem! Hebelkraft  Jeder […]

Ausschnitte aus der Schulchronik (5)

entstaubt von Franz-Josef Heil 1855 Der wesentliche Einfluß eines zweckmäßigen Lesebuches auf den Gesamtunterricht in jeder Unterrichts-Anstalt, so wie auch ganz besonders auf den Unterricht in einer Realschule, ist so einleuchtend und als bekannt voraus zu setzen, daß eine Aufzählung desselben überflüssig erscheinen müßte. Ebensowenig bedarf es wohl einer weiteren Begründung, warum man für das […]

Ausschnitte aus der Schulchronik (4)

entstaubt von Franz Josef Heil 1854 Auf Bericht vom 8. des laufenden Monats – die Gesuche mehrerer Eltern in Langenschwalbach um Erlaß des Realschulgeldes für ihre Söhne betreffend – hat Hohe Ministerialabtheilung des Innern folgende Verfügung erlassen: „Wir können im Interesse weder der Real- noch der Elementarschule zugeben, daß bei Gesuchen um Erlaß des Schul- […]

Ausschnitte aus der Schulchronik (3)

entstaubt von Franz Josef Heil 1853 … Im Herbste gingen drei Schüler ab; der ältere davon hatte noch nach seiner Confirmation ein Semester die Anstalt besucht und will nach Amerika auswandern, während der 2te ins Gymnasium Hadamar aufgenommen wurde und der 3te mit seinen Eltern nach England zurückkehrte. … Über die Zusammensetzung des Schulvorstands hat […]

Ausschnitte aus der Schulchronik (2)

entstaubt von Franz Josef Heil 1852 Auch damals war Bildung teuer, und die öffentliche Hand versuchte an den Ausgaben für die Kultur zu sparen. Die Chronik vermerkt: „Auf dem Bericht des Herzoglichen Kreisamtes dahier – ,,den Kostenaufwand der Realschule im Schuljahre 1852/53 betreffend“ hat Herzogliche Ministerialabteilung des Innern, laut Rescript vom 26. July laufenden Jahres […]

Ausschnitte aus der Schulchronik (1)

  entstaubt von Franz-Josef Heil Chronisten schreiben auf, was ihnen wichtig dünkt und aus dem Alltäglichen herausragt; das Bemerkenswerte soll der Nachwelt überliefert werden. So wird uns berichtet, was der Zeit bedeutsam schien. Manches Kuriose ist darunter, aber auch etliches, was heute geschehen sein könnte. Die Schulchronik vermerkt unter dem Jahr 1851 „Die Bethätigung an […]

So sehen Siegerinnen aus!

Im IHK-Wettbewerb um den besten Praktikumsbericht stellte die NAOS mit Amelie Altenmüller  und Helena Windolf gleich zwei Preisträgerinnen in der Kategorie Gymnasium. Herzlichen Glückwunsch. Am Tag der Preisverleihung sind wir ganz gemütlich um ca. 12.00 Uhr im Kinopolis eingetroffen. Dort holten wir uns zuallererst unsere Teilnehmerurkunden ab und freuten uns über die beigelegten Gutscheine für […]

Nächste Seite »