Autorenlesung für die Klassen 6F und 6G in der Aula

Am 25. September 2019 lasen Jochen Till (Autor) und Raimund Frey (Illustrator und Mitleser) aus dem Buch „Luzifer – Zu gut für die Hölle“.

Es handelte sich um eine szenische Lesung, bei der die Schüler/innen Fragen stellen konnten, die Jochen Till und Raimund Frey freimütig beantworteten.

Die lustige Geschichte über Luzifer, den nach höllischen Maßstäben missratenen Sohn des Teufels, der nach irdischen Maßstäben aber sehr sympathisch ist, kam bei den Schülern sehr gut an und es gab viel Applaus.

Am Ende der Lesung zeichnete Raimund Frey aus dem Stegreif und auf Zuruf der Schüler Tierhybride, die bald im Schulhaus aushängen werden. Ganz zum Schluss nahmen sich die Vorleser Zeit, um die von den Schülern mitgebrachten Bücher zu signieren.

Herzlichen Dank an den Förderverein, der diese Veranstaltung möglich gemacht hat.