Sonnenschein und Pulverschnee

Wie im Winter-Wonderland fühlten sich 25 Schülerinnen und Schüler des Sportleistungskurses sowie 4 Lehrerinnen und Lehrer während der Skikursfahrt am Katschberg in Österreich. Traumhafte Bedingungen mit Neuschnee und gut präparierten Pisten sowie ein gutes Hotel in dem kleinen Ort Zedernhaus südlich von Salzburg ließen keine Wünsche offen. 

Bereits am Sonntag 26.1.2002 ging es ganz früh morgens in Bad Schwalbach los. Von Montag bis Freitag konnten die 10 Anfänger und 15 fortgeschrittenen Ski- und Snowboardfahrer ihr persönliches Fahrkönnen in den Skikursen verbessern. Alle Skikurse erkundeten dann am Donnerstag bei einen gemeinsamen Skitag auch die andere Seite des Berges. 

Ein Highlight war sicherlich der Mittwochabend mit dem Spaziergang zum Eisstockschießen. So viel Schnee hatten wir schon lange nicht mehr gesehen und für viele Schülerinnen und Schüler war auch das Eisstockschießen ein neues Erlebnis. Und beim Abschlussabend am Donnerstag haben einige Schüler ihr komödiantisches Talent unter Beweis gestellt.

Nach einer Woche wieder zuhause in Bad Schwalbach angekommen, kann man sagen, dass alle Schüler auf der Kursfahrt für den Wintersport begeistert werden konnten und dass das Erlebnis Natur die Jugendlichen in vielerlei Hinsicht positiv beeinflusst hat.