Kunstwettbewerb 2021

Liebe Schülerinnen und Schüler aller Schulzweige, aller Klassenstufen und der Intensivklassen,

wir, die Kunstlehrerinnen und Kunstlehrer der NAOS, möchten euch herzlich zur Teilnahme an einem Kunstwettbewerb aufrufen, um der grauen Zeit während Corona bunte Kreativität entgegenzusetzen.

Der Wettbewerb richtet sich an alle Schülerinnen und Schüler aller Schulzweige (F, H, R und G) in allen Klassenstufen und in den Intensivklassen. Gewinnen können die Siegerinnen und Sieger der jeweiligen Klassenstufen und der Intensivklassen Kreativ- oder Buchgutscheine, die der Förderverein sponsert. Außerdem werden alle Kunstwerke ausgestellt und die Wettbewerbseinsendungen der Siegerinnen und Sieger auf der Homepage veröffentlicht.

Nun zu den Wettbewerbsbedingungen:

Je nach Altersstufe gibt es zwei Themen. Die Schülerinnen und Schüler der Intensivklassen nehmen das Thema, das ihrer Altersstufe entspricht.

Klassenstufen 5 – 7

Thema: Ich freue mich auf die Zeit nach Corona. Das möchte ich nach Corona machen und erleben.

Klassenstufen 8 – Q

Thema: Bringt Corona auch Gutes? Nachdenken über mich, uns, die Welt.

 

Was die Technik und die Ausdrucksformen anbelangt, sind eurer Kreativität keine Grenzen gesetzt. Ihr könnt: malen, zeichnen, drucken, ausschneiden und aufkleben, dreidimensionale Figuren herstellen, fotografieren, ein Video drehen, alles mit Musik unterlegen … Dementsprechend dürft ihr auch alle möglichen Materialien benutzen und eine Größe eures Kunstwerkes ist nicht vorgeschrieben – ihr könntet sogar eine große Schneefigur in eurem Garten zum Thema formen und abfotografieren, falls es noch einmal richtig schneit während der Wettbewerbszeit.

Einsendeschluss ist der 1.4.2021.

So gebt ihr euren Wettbewerbsbeitrag ab: Ihr macht ein Foto von eurem Kunstwerk und schickt die Foto-Datei bis zum Einsendeschluss an folgende Adresse: kunstwettbewerb@nao-schule.de

Euer Originalkunstwerk solltet ihr dann für spätere Ausstellungen aufheben und bereithalten.

Bitte beachtet beim Abfotografieren eures Kunstwerkes folgende Regel. Solltet ihr die Regel nicht beachten, könnt ihr mit eurem Kunstwerk im Wettbewerb nicht berücksichtigt werden:

Platziert einen kleinen Zettel am Rand eures Kunstwerkes oder daneben, auf dem deutlich lesbar euer Name und die Klasse stehen. Euer Name und die Klasse müssen auf dem Foto deutlich lesbar sein.

Wir wünschen euch viel Spaß und viel Erfolg!

Eure Kunstlehrerinnen und Kunstlehrer